Dienstag, 27. Juni 2017

Abnahme Leistungsspange Jugendfeuerwehr

Bild: Fabian ZornAm Samstag, dem 12.07.15, fand die Abnahme der Leistungsspange durch die Kreisjugendfeuerwehr in Hahnstätten statt. Die Leistungsspange ist das höchste Abzeichen in der Jugendfeuerwehr, bei dem neben den Sportdisziplinen Kugelstoßen und Staffellauf, auch drei feuerwehrtechnische Disziplinen (Theorie, Schnelligkeitsübung, Löschangriff nach FwDV 3) zu absolvieren sind.

In diesem Jahr traten aus der Verbandsgemeinde Loreley sechszehn Jugendliche, darunter zwei Mädchen, zur Leistungsspange an. Diese stammten aus den Nachwuchswehren aus Dahlheim, Kaub, Nochern, Patersberg, Prath und St. Goarshausen. Da man bei der Abnahme nur als Löschgruppe mit neun Personen antreten kann, mussten zwei Kameraden alle fünf Disziplinen doppelt bewältigen. Nur dadurch konnten alle Kandidatinnen und Kandidaten die Leistungsspange erhalten.

Bild: Fabian ZornNach anstrengenden Wochen der Vorbereitung konnten am Ende alle sechszehn Jugendlichen die Leistungsspange entgegennehmen.

Auf Grund einer sehr guten und motivierten Gruppenleistung wurden am Tag der Abnahme alle Disziplinen problemlos bewältigt und beide Gruppen erzielten passable Punktzahlen.

Für die Unterstützung während der Ausbildung und der Abnahme bedankte sich VG-Jugendfeuerwehrwart ausdrücklich bei allen Jugendfeuerwehrwarten und Betreuern aus den mitwirkenden Jugendfeuerwehren sowie bei der Feuerwehr Patersberg für die Bereitstellung des TSF im Rahmen der Übungen bedanken.

Seitens der Feuerwehr Sankt Goarshausen haben die Leistungsspange mit Erfolg abgelegt: Marcel Ruppert, Niklas Schröder und Sebastian Schmitz.

 

Text und Bilder: Fabian Zorn

Kontaktdaten

Freiwillige Feuerwehr

Sankt Goarshausen

Dolkstr. 3

56346 Sankt Goarshausen

 

Kontaktformular

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Besucherzähler

Heute 168

Gestern 86

Woche 254

Monat 4723

Insgesamt 337451

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online