Dienstag, 27. Juni 2017

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Goarshausen ist Stützpunktfeuerwehr der Verbandsgemeinde Loreley. Sie untergliedert sich in zwei Einheiten. Der Löschzug Nord ist im Ortsteil Wellmich stationiert, der Löschzug Süd in Sankt Goarshausen.

Die Mannschaftsstärke beträgt derzeit ca. 45 Mann. Haben auch Sie Interesse unsere Feuerwehr aktiv oder passiv zu unterstützen? 

Unsere Feuerwehrübungen finden vierzehntägig freitags um 19:15 Uhr statt. Die genauen Daten entnehmen Sie bitte der Terminübersicht. Treffpunkt ist am jeweiligen Feuerwehrgerätehaus. Kommen Sie einfach an einem Übungsabend zu uns und verschaffen Sie sich einen Eindruck. Nähere Informationen erhalten Sie auch bei Wehrführer Dirk Jacoby.

Jugendliche ab 10 Jahre können in unsere Jugendfeuerwehr eintreten. Hier werden neben der Vorbereitung auf den späteren aktiven Feuerwehrdienst vielfältige anderen Aktivitäten angeboten. Nähere Informationen erhalten Sie bei Wehrführer Dirk Jacoby oder bei unserem Jugendfeuerwehrwart Simon Rein.

Als passives Mitglied helfen Sie uns ebenfalls. Unser Förderverein unterstützt die Einsatzabteilung in vielfältiger Weise.

Wenn Sie unseren Förderverein unterstützen möchten, füllen Sie bitte die Beitrittserklärung aus und lassen Sie uns diese schnellstmöglich zukommen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Beitrittserklärung Förderverein Freiwillige Feuerwehr Sankt Goarshausen

>> hier downloaden <<

Die rheinland-pfälzische Gebietsreform hob im Jahr 2012 die Verbandsgemeinde Loreley als neue Verwaltungseinheit aus der Taufe, und fasste drei Städte und 19 Ortsgemeinden des Rhein-Lahn-Kreises mit ihren rund 17.000 Einwohnern darin zusammen. Als ein etwa sieben Kilometer in das Land reichender Streifen erstreckt sich das Verwaltungsgebiet von der Loreley ausgehend zehn Kilometer rheinauf- und ca. dreißig Kilometer rheinabwärts.

Die topographischen Gegebenheiten in der Verbandsgemeinde Loreley ermöglichten bisher keine Ansiedlung größerer Betriebe, so dass eine große Zahl der Erwerbstätigen zu Arbeitsstellen in den angrenzenden Wirtschaftszentren pendeln müssen.

Die natürlichen Gegebenheiten in der Verbandsgemeinde sind geprägt von einem Gegensatz: dem beeindruckenden Durchbruchstal des Rheins mit seinen schroffen und stark gegliederten Hängen steht die hügelige Hochfläche mit dem Wechsel von Feld- und Waldflächen gegenüber. Dieser Gegensatz macht den besonderen Reiz der Landschaft aus, und begründet ihren hohen Wohn- und Freizeitwert.

Kontaktdaten

Freiwillige Feuerwehr

Sankt Goarshausen

Dolkstr. 3

56346 Sankt Goarshausen

 

Kontaktformular

Impressum

Datenschutzerklärung

 

Besucherzähler

Heute 169

Gestern 86

Woche 255

Monat 4724

Insgesamt 337452

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online